Forum gegen Überwachung

#wastun

“Was ist zu tun gegen die völlige digitale Überwachung? Wir haben es satt, nur darüber zu reden.” Deshalb luden Anne Roth, Benjamin Bergemann, Julia Kloiber, Lorenz Matzat, Moritz Tremmel im April 2014 zu einem Barcamp in die Räume der Wikimedia Dtl. e.V. Ziel war es, ein breites Forum gegen Überwachung ins Leben zu rufen, eine bürgerliche Bewegung zu initiieren, die das Nichts-tun leid ist, und endlich etwas dagegen unternehmen will.

Als das Resultat dieses Treffens formierte sich unter der permanenten Zusammenarbeit von engagierten Menschen aus ganz Deutschland, ein bürgerliches Forum, was nun unter dem Namen gleichzeitig Programm und Antrieb ist: #wastun

#wastun-Website | #wastun-Wiki

In regelmäßigen Treffen der verschiedenen Gruppen innerhalb der Bewegung, werden konkrete Aktionen und Kampagnen geplant und vorbereitet. Auf ebenfalls regelmäßigen Treffen des kompletten Forums in Berlin, bietet sich für alle Teilnehmer und Interessierte die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und das Ziel eines großen, bürgerlichen agilen Bündnisses für Datenschutz, Datensouveränität und eine freiheitliche Gesellschaft weiterzuverfolgen und umzusetzen.

Am 31. August 2014 findet in Berlin das “Forum gegen Überwachung” statt. Es soll Überwachungs-Gegnern aus ganz Deutschland die Möglichkeit bieten, sich mit Gleichgesinnten und Interessierten zu vernetzen und darüber zu diskutieren, wie die Kräfte der Anti-Überwachungsbewegung gebündelt werden können.

Im Zentrum stehen die Fragen: Wie können wir dauerhaften Protest organisieren und eine breite Masse von Menschen sowohl ansprechen als auch mobilisieren? Welche Infrastruktur benötigen wir dafür und wie schaffen wir diese? Wie können wir die beteiligten Organisationen stärken, neue Mitglieder gewinnen und mehr Spenden sammeln?

Das Forum wird bisher unterstützt vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, von Digitalcourage, dem Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung, der Humanistischen Union, #StopWatchingUs und #wastun gegen Überwachung.

KONTAKT: info-at-ausserreichweite-org

PGP: pgp-at-ausserreichweite-org (Public key: 277E0A6F)

#wastun

CC:by 2014

Powered by Wordpress